Landwirte bei der Ernte. / Die KTG Agrar AG ist ein produziert unter anderem Biolebensmittel. / Foto: Fotolia (Ernst)

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Neue Anleihe der KTG Agrar AG mit Tauschangebot

Die KTG Agrar AG bringt eine neue Anleihe auf den Markt. Damit setzt der Hamburger Landwirtschaftskonzern seine 2010 begonnene Reihe festverzinster Beteiligungsangebote fort. Das Biowertpapier III soll am 15. Oktober 2014 starten. Diese Inhaber-Teilschuldverschreibung (ISIN: DE000A11QGQ1) ist nach Unternehmensangaben mit 7,25 Prozent jährlich verzinst und läuft fünf Jahre, also bis 2019. Sie soll bis zu 50 Millionen Euro bei Anlegern einwerben. Nach der Emissionsphase soll das Wertpapier im Handelssegment „Entry Standard“ der Börse in Frankfurt gehandelt werden. Mit den Mitteln soll das weitere Wachstum finanziert werden. Es gehe allerdings weniger um weitere Investitionen, sondern darum, das Eigenkapital und den Cashflow zu stärken, hieß es. Siegfried Hofreiter, Vorstandsvorsitzender der KTG Agrar SE: Die Investitionsphase haben wir 2013 weitestgehend abgeschlossen. Ab 2014 haben wir die Erntephase eingeläutet und beginnen das Potenzial unserer Investitionen voll auszuschöpfen. Wir werden in den kommenden Jahren Kosten und Prozesse optimieren, den Gewinn kräftig steigern, unsere Eigenkapitalquote erhöhen und die Fremdfinanzierung zurückführen."
Tauschangebot für Altanleger im Verhältnis 1:1

Den Anlegern der ersten KTG-Agrar-Anleihe Biowertpapier I, über die ebenfalls mit 50 Millionen Euro Emissionsvolumen gestartet worden war, bietet die KTG Agrar AG für eine begrenzte Zeit ein Tausch alt gegen neu an. Diese an der Börse Stuttgart gehandelte Anleihe wäre Mitte September 2015 zur Rückzahlung fällig. Sie ist mit 6,75 Prozent verzinst. Angeboten wird ein Tausch im Verhältnis 1:1.


Wer sich dafür entscheidet, der verlängert sein Investment zu leicht veränderten Konditionen. Anleihe-Anleger können von heute an noch bis zum 24. September 2014 zur neuen Anleihe wechseln. Dazu bietet die KTG Agrar AG eine Telefonhotline unter 0800/8988870 an. Weitere Details hat die KTG Agrar AG auch auf ihren Internetseiten bereitgestellt. Der offizielle Start der Anleihe ist für den 15. Oktober 2014 anberaumt. Der Einstieg wäre dann für 1.000 Euro möglich, soviel kostet eine einzelne Anleihe.


Die Analysten der Creditreform Rating AG attestieren der KTG Agrar AG aktuell eine „stark befriedigende Bonität“ beziehungsweise ein „geringes bis mittleres Insolvenzrisiko“. Die Note des aktuellen Bonitätsratings für den Landwirtschaftskonzern liegt bei BBB- Die Ratingskala der Creditreform AG umfasst acht Stufen zwischen den Noten AAA als bestmögliche Einschätzung und D als schlechteste. Die Creditreform-Analysten aktualisieren ihre Ratings einmal jährlich.

KTG Agrar SE: ISIN DE000A0DN1J4 / WKN A0DN1J
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x