29.06.16 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Precious Woods: Kapitalerhöhung unter den Erwartungen

Precious Woods, Spezialistin für nachhaltige Holzwirtschaft, hat umgerechnet rund vier Millionen Euro aus einer Kapitalerhöhung eingenommen. Das Unternehmen will damit unter anderem die Schuldenlast verringern (wir  berichteten).

Rund 807.000 neue Namenaktien hat die die Precious Woods Holding AG ausgegeben. Bezugsberechtigt waren die bisherigen Aktionäre der der Tropenholz-Spezialistin aus Zug in der Schweiz. Die während des Bezugsrechtsangebots nicht gezeichneten neuen Aktien hat das Unternehmen im Rahmen einer Privatplatzierung in der Schweiz Investoren angeboten.

Der Bruttoerlös aus der Emission beläuft sich auf rund 4,3 Millionen Schweizer Franken (umgerechnet rund 4,0 Millionen Euro). Das Ergebnis der Kapitalerhöhung liegt nach Angaben des Unternehmens unter den Erwartungen. Nach Einschätzung des Unternehmens hatten die Turbulenzen an den Börsen während der letzten Tage einen dämpfenden Einfluss.
Seit 2013 wird die Aktie nur außerbörslich über den sogenannten OTC-Handel der Züricher Kantonalbank (ZKB) gehandelt.

Precious Woods AG: ISIN CH0013283368 / WKN 982280
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x