Die Holzproduktion von Precious Woods in Gabun und Brasilen war 2015 rentabler als 2014. Das Unternehmen verbucht ein positives Betriebsergebnis. / Foto: Unternehmen

26.04.16 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Precious Woods meldet Gewinn vor Steuern und Zinsen

Die auf nachhaltige Forstwirtschaft spezialisierte Precious Woods AG hat 2015 erstmals seit vielen Jahren einen Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) erzielt. Unter dem Strich verzeichnet das Unternehmen aus Zug in der Schweiz allerdings weiterhin einen Reinverlust – der im Vergleich zu 2014 deutlich niedriger ausfiel.

2015 war für die Precious Woods AG rentabler als das Vorjahr: Laut der jetzt veröffentlichten Bilanz für 2015 gelang es der Spezialistin für Tropenholz trotz eines Umsatzrückganges, einen EBIT-Ertrag zu erzielen. Die Precious Woods AG betreibt Forstwirtschaft in Gabun und Brasilien. Das Unternehmen bilanziert seit jeher nicht in Schweizer Franken oder Euro, sondern in US-Dollar. 2015 erzielte die Precious Woods AG 44,4 Millionen Dollar Umsatz. Gemessen am Vorjahreszeitraum entspricht dies einem Umsatzrückgang von 5,8 Prozent. Dieser habe sich vor allem aus Wechselkurseffekten ergeben, so das Precious-Woods-Management. Bereinigt um diese Effekte wäre der Umsatz gegenüber 2014 um elf Prozent gestiegen, so Precious Woods weiter.

Zugleich erwirtschaftete Precious Woods 1,1 Millionen Dollar EBIT in 2015 nach 4,1 Millionen Dollar EBIT-Verlust im Vorjahreszeitraum. Unterm Strich steht in der Bilanz dennoch ein Reinverlust von 4,7 Millionen Dollar. Verglichen mit dem Vorjahr gelang es Precious Woods, den Reinverlust mehr als zu halbieren. Damals verbuchte Precious Woods noch 10,1 Millionen Dollar Reinverlust. Die Eigenkapitalquote lag zum Bilanzstichtag allerdings bei 18,1 Prozent nach 23,2 Prozent im Vorjahr. Dank einer Kapitalerhöhung im Dezember 2015 habe Precious Woods die Nettoverschuldung um 21 Prozent auf 33 Millionen Dollar reduziert, hieß es.

Einerseits sei es gelungen die Produktionsprozesse kosteneffizienter zu gestalten. Andererseits leide der Schnittholzmarkt wie andere Rohstoffmärkte unter sinkenden Preisen, kommentierte die Unternehmensführung den Geschäftsverlauf.

Precious Woods war zwischen 2007 und 2013 am Schweizer Aktien Index SIX notiert. Seither wird die Aktie außerbörslich über den sogenannten OTC-Handel der Züricher Kantonalbank (ZKB) gehandelt.

Precious Woods AG: ISIN CH0013283368 / WKN 982280
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x