Windräder von Suzlon in Aktion. / Quelle: Unternehmen

04.11.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Suzlon verringert Verlust – aus REpower Systems wird Senvion

Trotz eines deutlichen Umsatzrückgangs hat der indische Windradhersteller Suzlon Energy Ltd. aus Pune das zweite Quartal seines Fiskaljahres 2014 (Bilanzstichtag 30. September 2013) mit weniger Verlust abgeschlossen. Dies sei unter anderem dem Kostensenkungsprogramm zu verdanken, das erste Wirkung zeige, so der Suzlon-Finanzchef Kiriti Vagadia. Teil dieses Programmes war der Abbau von konzernweit 3.000 Stellen. Vagadia zufolge konnte Suzlon seine Fixkosten so um rund 17 Prozent senken.

Konkret verbuchten die Inder umgerechnet rund 126 Millionen Dollar Nettoverlust für die Zeit zwischen Juli und September 2013 (7,8 Milliarden Rupien). Im Vergleichszeitraum des Vorjahres hatte Suzlon noch umgerechnet 130,2 Millionen Dollar Nettoverlust ausgewiesen. Zugleich lag der Quartalsumsatz bis Ende September 2013 mit umgerechnet 77,4 Millionen Dollar (4,8 Milliarden Rupien) 16,5 Prozent unter dem Vergleichswert in 2012. Im Vorjahresquartal hatte Suzlon noch 92,7 Millionen Dollar (5,75 Milliarden Rupien) Umsatz erzielt. Neben den Restrukturierungskosten führte der Suzlon-Finanzvorstand die ungünstige Entwicklung der Rupie und einen Absatzrückgang als Gründe für die Geschäftsentwicklung an.

Die 100-prozentige Suzlon-Tochter REpower Systems SE aus Hamburg wird ab 2014 unter neuem Namen firmieren. Dieser werde Senvion SE  lauten. „Senvion enthält Assoziationen wie 'Innovation', 'Energie' und 'Wind' und unterstreicht damit unseren Fokus auf erneuerbare Energien. Als Senvion setzen wir unseren Weg als starke Marke fort“, erklärt der REpower-Vorstandschef Andreas Nauen die Umfirmierung. Mir der Umfirmierung, die mit dem Eintrag ins Handelsregister in 2014 offiziell werden soll, werde auch der gesamte Markenauftritt erneuert.

Der Windradhersteller besaß bisher lediglich eine Lizenz, die die Nutzung des Firmennamens „REpower“ erlaubte. Die Namensrechte an „REpower“ liegen bei einem schweizerischen Energiekonzern, der den Namen zeitweise nicht verwendet habe, hieß es zur Begründung.

Suzlon Energy Ltd: ISIN INE040H01021 / WKN A0NJ7L
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x