Solarpark von SunEdison, dem Mutterkonzern von Terraform Global, der viele Ökostrom-Kraftwerke an diese Betreibergesellschaft ausgegliedert hat. SunEdison ist zahlungsumfähig. / Foto: Unternehmen

28.06.17 Nachhaltige Aktien , Meldungen

TerraForm Global verringert Verluste deutlich

TerraForm Global hat auch im ersten Quartal 2017 ein Minus erwirtschaftet. Das geht aus der Zwischenbilanz hervor, die die Betreiberin von Ökostrom-Kraftwerken aus den USA nun veröffentlicht hat.

Demnach erlitt das Unternehmen aus Bethesda im US-Bundesstaat Maryland einen Nettoverlust von zwei Millionen Dollar. Dieser Fehlbetrag liegt aber deutlich unter dem Nettoverlust von sechs Millionen Dollar, den TerraForm Global im Vorjahreszeitaum erlitten hat. Der Quartalsumsatz stieg um 18 Prozent auf 56 Millionen Dollar.

TerraForm Global steht vor der Übernahme durch den kanadischen Investor Brookfield Asset Management. Mehr darüber erfahren Sie in unserem  Beitrag über die Zahlen, die das Unternehmen kürzlich für das Gesamtjahr 2016 veröffentlicht hat.

TerraForm Global Inc.: ISIN US88104M1018 /WKN A14W46
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x