United Natural Foods verteibt unter anderem Biogemüse. / Quelle: Fotolia

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

United Natural Foods mit Biolebensmitteln auf Wachstumskurs

Im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres hat der US-amerikanische Biolebensmittelgroßhändler United Natural Foods seinen Umsatz und Gewinn deutlich verbessert. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Dayville im Bundesstaat Conneticut meldete einen Umsatzsprung gegenüber dem Vorjahreszeitraum um knapp 14 Prozent auf 1,65 Milliarden Dollar. Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) wurde um rund 25 Prozent 48,8 Millionen Dollar verbessert. Der Nettogewinn je Aktie stieg von 46 auf 56 Dollarcents je Aktie. Das ist ein Plus von 21,7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Im ersten Halbjahr hat United Natural Foods den Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 13,7 Prozent auf 3,25 Milliarden Dollar erhöht. Der Nettogewinn sprang hier um über 26 Prozent auf 55,7 Millionen Dollar oder 112 Dollarcents je Aktie. Für das Gesamtjahr rechnet der Biolebensmittelgroßhändler mit einem Umsatzzuwachs gegenüber dem Vorjahr um bis zu 11,8 Prozent auf 6,70 bis 6,78 Milliarden Dollar. Der Jahresgewinn je Aktie soll nach 2,18 Dollar je Aktie im Vorjahr auf 2,45 bis 2,51 Dollar je Aktie klettern, also um 12,4 bis 15,1 Prozent.

United Natural Foods Inc.: WKN 903615 / ISIN US9111631035
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x