Der Sitz von Suntech im chinesischen Wuxi. / Quelle: Unternehmen

01.11.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Zwingen Gläubiger Suntech in die Insolvenz?

Suntech Power Holdings Co. Ltd., der teilinsolvente einstige Branchenprimus bei kristallinen Solarmodulen, steht kurz vor der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. Wie das ursprprünglich aus Wuxi in China stammende Unternehmen mitteilte, haben Anleihegläubiger in den USA einen entsprechenden Antrag nach Chapter 7 des US-Insolvenzrechts eingereicht. Suntech hat nach eigener Darstellung nun noch bis zum Mittwoch, 6. November 2013 Zeit, zu reagieren.

Die Antragsteller seien Gläubiger einer Wandelanleihe im Gesamtumfang von 541 Millionen Dollar, die 2013 fällig wäre. Suntech hatte in der jüngeren Vergangenheit öfter Aufschub mit Gläubigern für verschiedene Beteiligungen ausgehandelt. Die Gläubigr, die hinter dem Insolvenzantrag stehen halten zusammen Anleihen im Wert von1,6 Millionen Dollar, oder 0,3 Prozent am Gesamtbetrag.

Unterdessen unterzeichnete die Wuxi Guolian Development Co., Ltd. eine Absichtserklärung, die vorsieht mit mindestens 150 Millionen Dollar bei dem auf den Cayman Inseln gemeldeten Solarkonzern einzusteigen. Dieses Geld sei zum einen für die Restrukturierung, zum anderen für das operative Geschäft gedacht, so Suntech.

Die für Modulproduktion zuständige Tochtergesellschaft Wuxi Suntech ist bereits seit März 2013 insolvent. Der rbenfalls chinesische Mitbewerber Shungfeng Photovoltaic International,aus Jiangsu arbeitet daran, die Suntech-Modulsparte zu übernehmen (mehr dazu lesen Sie hier).

Suntech Power Holdings Co. Ltd: ISIN US86800C1045 / WKN A0HL4L
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x