- WERBUNG -
< Zurück zu Ecoreporter.de

Nur 6 Jahre Laufzeit, 4,5 Prozent Ausschüttung, nur 20 Anleger – jetzt noch mit 6 Prozent Frühzeichnerbonus

Maximal 20 Anleger können sich an einem neuen Fonds beteiligen. Sie investieren ihr Geld damit zu gleichen Teilen in bestehende Wind- und Solaranlagen. Die Besonderheit: Alle diese Erneuerbare-Energie-Kraftwerke sind seit Jahren in Betrieb, ihre Leistungen sind geprüft. Für den grünen Strom erhalten die Kraftwerke gesetzliche Einspeisevergütungen – das gibt Rechtssicherheit und beruhigende Erträge. Insgesamt läuft dieses Investment nur über sechs Jahre. Anleger können mit Ausschüttungen kalkulieren, die derzeit über dem Durchschnitt liegen: 4,5 Prozent sind es pro Jahr. Allerdings ist der Fonds aus rechtlichen Gründen auf 20 Anleger begrenzt. Die Mindesteinlagesumme beträgt 100.000 Euro. Hintergrund: Die kleine Anzahl an Anlegern bedeutet geringere Verwaltungskosten und eine einfachere rechtliche Konstruktion. So bleibt von den Stromerlösen mehr für die Anleger übrig.

Die Vorteile dieser Geldanlage im Überblick

  • Erfahrener Anbieter
  • Kraftwerke laufen bereits seit Jahren
  • Gesetzlich geregelte Einspeisevergütungen
  • Laufzeit des Investments nur bis 2024
  • Keine Fertigstellungs- und Projektentwicklungsrisiken
  • Jetzt zeichnen, bis 6 Prozent Bonus

 
Die Mindesteinlagesumme beträgt 100.000,- Euro plus 2 Prozent Agio. Maximal 20 Anleger können sich beteiligen.


Interessiert Sie dieses Investment? Dann füllen Sie bitte das Kontaktformular rechts vollständig aus und senden es ab. Es wird von ECOreporter.de an den Anbieter weitergeleitet, und Sie erhalten umgehend Informationsmaterial zugeschickt. Vielen Dank für Ihr Interesse.

 

Hinweise

Geschlossene Fonds sind eine Kapitalanlage, die sich nicht für jeden Anleger eignet. Die Entscheidung, geschlossene Fonds zu zeichnen, sollte sich an den Lebens- und Einkommensverhältnissen sowie den Anlageerwartungen orientieren. Maßgeblich ist ausschließlich der vollständige und veröffentlichte Wertpapierprospekt der Emittentin. Die geschlossenen Fonds unterliegen nicht der Einlagensicherung und sind nur sehr eingeschränkt handelbar. Die Zins- und Kapitalrückzahlung ist unter anderem abhängig von der Bonität der Emittentin.


Alle Erneuerbare-Energie-Kraftwerke sind seit Jahren in Betrieb. / Foto: Pixabay

Ja, ich interessiere mich für das Angebot. Bitte kontaktieren Sie mich für weitere Informationen. Dieses Angebot gilt nur für Interessenten mit Wohnsitz in Deutschland.

Sonne-Wind
*
*
*
*
*
*
- WERBUNG -
< Zurück zu Ecoreporter.de