Grüne Sachwerte – ökologische Geldanlagen


Grüne Sachwerte vermittelt ausschließlich ökologische Geldanlagen in Erneuerbare Energien und Umweltprojekte, die einen Sachwertbezug aufweisen. Die Produkte reichen von geschlossenen Beteiligungen in ökologische Sachwerte wie Windenergieanlagen oder Solaranlagen bis zu Anlagen mit festem Zinssatz wie Namensschuldverschreibungen.


Investitionen in Erneuerbare Energien und Umweltprojekte

Aus ökologischer, persönlicher und wirtschaftlicher Überzeugung liegt das Hauptaugenmerk dabei auf konkreten Investitionen in

  • Windparks
  • Solarparks
  • Wasserkraftanlagen und
  • Wald-/Bioenergieinvestitionen

Neben unternehmerischen Beteiligungen bietet Grüne Sachwerte auch Geldanlagen mit festem Zinssatz an. Mit Anleihen und Genussrechten von Umweltunternehmen ist es dem Kunden sogar möglich, gleich mehrere ökologische Sachwerte bzw. Umweltprojekte zu finanzieren oder Investitionen in Erneuerbare Energien mit breiter Streuung zu tätigen.

Persönlich, ökologisch, seriös

Grüne Sachwerte arbeitet unabhängig und verpflichtet sich, für seine Kunden die für sie beste Investition zu finden, in ökologischer, ökonomischer und individueller Hinsicht. Das Tätigkeitsfeld deckt dabei den gesamten deutschsprachigen Raum ab, wobei Kundengespräche auch auf Englisch und Französisch angeboten werden.
 

Grüne Sachwerte ist auch ein Unternehmen, das sich mit Leidenschaft und Kraft für eine sozial-ökologische, bürgernahe Energiewende einsetzt. Unterstützung für ökologisch und ethisch sinnvolle Projekte ist für uns selbstverständlich. Mehr zu unserer Arbeit und unserem gesellschaftlichen Engagement finden Sie in unserer Unternehmensbroschüre.
 

Gruene_Sachwert_Michael_Horling.jpg

Getreu seinem Motto „persönlich,  ökologisch, seriös“ schlägt der Gründer Michael Horling mit Grüne Sachwerte einen neuen Weg ein: Durch ehrliche, unabhängige und transparente Betreuung von Anlegern und Investoren möchte er die Möglichkeit der Teilhabe an der Energiewende aufzeigen. Dabei stehen für ihn die Anleger, die Umweltprojekte und die bürgernahe Energiewende im Vordergrund und nicht der Profit. „Kapitalanlageprodukte, die langfristig sicher und rentabel sind und gleichzeitig der Umwelt und einer dezentralen, ökologischen Energiepolitik dienen, sind kein Widerspruch in sich, sondern bedingen einander“, ist Michael Horling überzeugt.

 

Grüne Sachwerte Unternehmensgruppe

Die Grüne Sachwerte Gruppe besteht aus der Grüne Sachwerte GmbH und der Grüne Sachwerte e.K. und bietet die breite Produktvielfalt der ökologischen Geldanlage von geschlossenen Unternehmensbeteiligungen über Anleihen bis zu Inhaberschuldverschreibungen. Wichtig ist uns, dass alle Geldanlagen einen Sachwertbezug aufweisen!

Die GmbH ist ein unabhängig agierender ökologischer Finanzanlagenvermittler von geschlossenen Unternehmensbeteiligungen und Investitionen, die in ökologische Sachwerte wie Windkraftanlagen, Wasserkraftwerke, Holz oder auch Solaranlagen investieren. Die Grüne Sachwerte GmbH bietet nur Beteiligungen an Sachwerten in Form von Vermögensanlagen und Publikums-AIF an.

Die Grüne Sachwerte e.K. bietet zusätzlich in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit einem auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Haftungsdach, der Qualitates GmbH, zum Angebot der GmbH Wertpapiere mit Sachwertbezug wie Inhaberschuldverschreibungen, Anleihen oder auch nicht börslich gelistete Aktien an.

Wir freuen uns auf den Kontakt zu Ihnen. Nehmen Sie unsere Energie gern in Anspruch – sie ist erneuerbar.

Ihr Ansprechpartner für die ökologischen Sachwerte ist Michael Horling.
Ihr Ansprechpartner für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist Sandra Horling.


Stand: 1/2017

Kontakt


Grüne Sachwerte GmbH
Geschäftsführer Michael Horling
Mainstraße 34
28199 Bremen
 
Tel. 0421 / 59 64 79 - 60
Fax 0421 / 59 64 79 - 61

E-Mail
Internet

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x