16.12.02

16.12.2002:Meldung: IVU Traffic Technologies AG: Auftrag des Landes Brandenburg

Berlin, den 16. Dezember 2002

IVU entwickelt E-Government für Brandenburg

Landesregierung erteilt der IVU Traffic Technologies AG den Zuschlag für einen dreijährigen Kooperationsvertrag

Brandenburg wird die IVU Traffic Technologies AG mit der Umsetzung der E-Government-Strategie des Bundeslands beauftragen. Das Berliner Software-Unternehmen hat nach einem EU-weiten Wettbewerb den Zuschlag für einen dreijährigen Kooperationsvertrag erhalten. Der Vertrag wird Anfang des kommenden Jahres in Potsdam unterzeichnet und hat ein Volumen von bis zu 4 Millionen €. Neben der IVU werden auch die Deutsche Telekom und Microsoft Verträge im Rahmen dieser Kooperation mit dem Land Brandenburg abschließen. "Der Vertrag mit Brandenburg ist ein weiterer Beweis für unsere große Kompetenz auf dem Gebiet des E-Government", sagte Prof. Dr. Ernst Denert, der Vorstandsvorsitzende der IVU. "Wir sehen hier in Zukunft ein großes Marktpotential."

Die Vereinbarung sieht vor, in den kommenden drei Jahren Modellvorhaben im Rahmen der E-Government-Strategie der Landesregierung umzusetzen. Dies soll auf Basis einer öffentlich-privaten Partnerschaft (Public-Private-Partnership) geschehen: Die IVU wird innovative Software und Entwicklungsdienstleistungen liefern und die Landesregierung interessierte Kommunen, Landkreise und Behörden einbinden. Dazu wird Brandenburg ab Januar 2003 einen Ideenwettbewerb für neue E-Government-Projekte veranstalten.

Die IVU Traffic Technologies AG hat in den letzten Jahren bereits für eine Reihe von Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden E-Government-Lösungen umgesetzt: virtuelle Rathäuser, mobile Bürgerdienste, digitale Signatur und zuletzt das IT-System, mit dem am 22. September, erstmals in der Geschichte deutscher Wahlen, die Bundestagswahl automatisch erfasst, ausgewertet und präsentiert wurde.

Die IVU Traffic Technologies AG bietet IT-Lösungen zur Planung und Steuerung von Verkehrs- und Transportsystemen sowie zur Optimierung und Überwachung logistischer Prozesse europaweit. Aufbauend auf über 25 Jahren Erfahrung liefert die IVU standardisierte Softwareprodukte und maßgeschneiderte IT-Lösungen an Unternehmen und Institutionen mit den Branchenschwerpunkten Logistik, Verkehr, Transport und eGovernment. Das Berliner Softwareunternehmen kooperiert mit seinen Kunden als Systemintegrator und Generalunternehmer.

Kontakt:
Gerd Henghuber
Leiter Unternehmenskommunikation IVU Traffic Technologies AG
Bundesallee 88
12161 Berlin
Telefon +49.30.85906-800
Telefax +49.30.85906-111
e-Mail: gerd.henghuber@ivu.de
Internet:www.ivu.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x