25.01.13

Alexium: Neuer CEO in den USA

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Perth/WA und Greer/South Carolina - Alexium International Group Limited (Alexium) (ASX:AJX, AX:AJX, OTC QX:AXXIY) freut sich bekannt zu geben, dass Nick Clark zum Group Chief Executive Officer bestellt und mit der Leitung der Konzernzentrale in Greer (South Carolina) betraut wurde. Mit dieser Neubesetzung reagiert Alexium auf die jüngsten Erfolge des Unternehmens im Bereich der Produktentwicklung und trägt dem Umstand Rechnung, dass das Team in der Betriebszentrale in Greer erweitert werden muss, um die sich bietenden Lizenzierungsmöglichkeiten optimal nutzen und die Unternehmensentwicklung weiter intensivieren zu können. Das Team von Alexium war 2012 sehr erfolgreich und konnte die Chancen, die sich durch die patentierte Plattformtechnologie der „reaktiven Oberflächenbehandlung (RST) eröffneten, in der Praxis umsetzen und kommerziell nutzen.

Der Vertrag mit Duro sowie andere an Alexium herangetragene Angebote von potenziellen
Lizenzpartnern machen es erforderlich, dass der Posten des Konzernchefs (Group CEO) in den
Vereinigten Staaten besetzt wird. Der Group CEO wird Stefan Susta als Chief Operating Officer
und Executive Director und Dr. Bob Brookins als Chief Technology Officer bei deren
ausgezeichneter Arbeit in den USA unterstützen.

Herr Clark wird sich in erster Linie dem Ausbau der Geschäftstätigkeit in den USA widmen,
während Herr Susta für Lizenzierungsangelegenheiten, die Kontakte mit dem USVerteidigungsministerium
und die Produkt- und Geschäftsentwicklung verantwortlich zeichnet.

Herr Clark, der derzeit die Posten des Chief Financial Officer und Company Secretary bekleidet, ist
ein in den USA konzessionierter und praktizierender Wirtschaftsprüfer mit entsprechendem
Befähigungsnachweis für das Vereinigte Königreich und Australien. Er verfügt weiters über ein
Anwaltspatent in New South Wales und New York und besitzt eine Zulassung als Rechtsanwalt in
New York. Daneben ist Herr Clark ein Fellow von FINSIA und hat einen MBA-Abschluss von der
NYU.

Als Chief Financial Officer leitete Herr Clark die Finanzverwaltung, war für Finanzierungsfragen
des Konzerns und seiner Tochterunternehmen in Übersee zuständig und fungierte als Kontaktperson
zu Aktionären und Brokerfirmen in Australien und im Ausland.

Davor war Herr Clark in leitender Funktion für CITIC in China tätig, konzentrierte seine
Aktivitäten aber vor allem auf die USA, wo er in verschiedenen Gesellschaften - unter anderem
auch im Fortune 500-Unternehmen Snap on Tools - als Manager und Rechtsberater tätig war.
Während seines 6-jährigen Engagements in den Vereinigten Staaten arbeitete Herr Clark mit US-
Finanzinstituten, Hedgefonds und Investment-Banken in den Bereichen Investment, M&A und
Finanzierung sowie in der Entwicklung von Großprojekten zusammen.

Herr Clark hat sich dafür entschieden, dass der Großteil seiner Vergütungen in Form von Aktien
ausbezahlt wird. Er erhält für die ersten 12 Monate seines zweijährigen Vertrags 1.500.000
vollständig eingezahlte Aktien und ein Bargehalt in Höhe von 100.000 $. Dieser Umstand zeigt,
wie überzeugt Herr Clark von der zukünftigen Entwicklung des Unternehmens ist.
Ein neuer Company Secretary soll in Kürze bestellt werden. In der Zwischenzeit wird Frau Kim
Lucraft als Financial Controller fungieren und Herrn Clark über sämtliche
Finanzverwaltungsangelegenheiten des Unternehmens Bericht erstatten.

Herr Clark wird die Führungsagenden solange innehaben bis ein geeigneter Ersatz gefunden wird.
Executive Chairman Rezos sagte: „Mit seinen Erfahrungen, seinen Qualifikationen, seinen
Kontakten und seinem großen Engagement wird Herr Clark Alexium in die nächste Phase der
Umsatzsteigerung und Produkt- und Markterweiterung führen. Die Schaffung des Postens eines
Konzernchefs in den USA zeigt deutlich, welch enorme Bedeutung die US-Märkte für das
Wachstum von Alexium haben.“

Herr Rezos fügte hinzu: „Diese Neubesetzung erlaubt es Herrn Susta, seine exzellenten Kontakte
zum US-Verteidigungsministerium, zu Duro Textiles und zu anderen potenziellen Lizenzpartnern,
mit denen Alexium im Gespräch steht, zu intensivieren und weiter auszubauen.“
Executive Chairman Gavin Rezos wird weiterhin in London tätig sein, eng mit Herrn Clark
zusammenarbeiten und das Unternehmen beim Ausbau seiner Geschäftstätigkeit in Europa
unterstützen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website www.alexiuminternational.com.

Ansprechpartner:

Vereinigte Staaten
Nicholas Clark
Chief Executive Officer
nclark@alexiuminternational.com
M. +1 864 991 6687
M. +61 432 412 663
Stefan Susta
Chief Operating Officer
ssusta@alexiuminternational.com
T: +1 864-908-6946

Australien
Gavin Rezos
Chairman
grezos@alexiuminternational.com.au
M. +44 7447 560303
M. +61 412 898 235
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x