07.02.12 Erneuerbare Energie

CEE kauft Solarpark in Bulgarien

Die Hamburger Beteiligungsgesellschaft CEE (Conetwork Erneuerbare Energien Holding GmbH & CO KGaA) hat einen Solarpark nahe der bulgarischen Stadt Targovishte erworben. Damit erweitert das Unternehmen sein Portfolio erstmals um eine Auslandsinvestition. CEE beziffert die Nennleistung der Anlage mit 4,3 Megawatt. Vor Ort arbeitet man mit dem Projektentwickler Procon GmbH zusammen, heißt es. Die Solarmodule sowie Wechselrichter stammen laut CEE von SMA Solar.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x