08.08.11

Delignit AG: Vorstand verkleinert

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Bei der Delignit AG (ISIN DE000A0MZ4B0), führender Hersteller ökologischer Produkte und Systemlösungen auf Basis des natürlichen Holzwerkstoffs Delignit, scheidet der bisherige COO, Volker Dietzel (60 Jahre), zum Ablauf der Hauptversammlung am 17. August 2011 im besten beiderseitigen Einvernehmen aus der Gesellschaft aus und geht in den Ruhestand. Die von ihm betreuten Bereiche Produktion sowie Forschung und Entwicklung werden zukünftig von Markus Büscher, CEO, geführt. Zum zweiköpfigen Vorstand wird daneben wie bisher Thorsten Duray als CSO gehören.

Dr. Christof Nesemeier, Vorsitzender des Aufsichtsrats: ''Wir danken Herrn Dietzel herzlich für seine jahrelange hervorragende Arbeit für die Delignit AG. Sein Einsatz bei der Entwicklung der Delignit AG zum Serienlieferanten der Automobilindustrie seit 2003 und bei der Überwindung der Wirtschaftskrise 2009/2010 war maßgeblich. Für das nun anstehende profitable Wachstum und die erfolgreiche zukünftige Entwicklung ist die Delignit unter Führung von Markus Büscher und Thorsten Duray bestens aufgestellt.''

Über die Delignit-Gruppe:

Die Delignit-Gruppe entwickelt, fertigt und vertreibt ökologische Produkte und Systemlösungen auf Basis des natürlichen und nachwachsenden Holzwerkstoffs Delignit. Die Delignit-Gruppe ist anerkannter Entwicklungs- und Projektpartner sowie Serienlieferant für Technologiebranchen wie etwa der Automobil- und Luftfahrtindustrie sowie in der Sicherheitstechnik. Die Produkte verfügen über besondere technische Eigenschaften und werden u.a. als Einbausystem bei Nutzfahrzeugen, schusssichere Lösung oder als Innovation in Formel 1 Fahrzeugen eingesetzt. Der Delignit-Werkstoff basiert auf Holz, ist in seinem Lebenszyklus CO2-neutral und somit nicht regenerativen Werkstoffen wie Kunststoff und Stahl ökologisch überlegen. Der Einsatz des Delignit-Werkstoffs verbessert daher die Umweltbilanz der Kundenprodukte und erfüllt deren steigende ökologische Anforderungen. Das operative Geschäft der Delignit-Gruppe umfasst die Geschäftsbereiche Automotive und Technological Applications. Das Unternehmen wurde vor über 200 Jahren gegründet. Die Delignit AG notiert im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.delignit.com.

Kontakt: edicto GmbH
Dr. Sönke Knop
Eschersheimer Landstraße 42-44
60322 Frankfurt
Tel. 069-90550551
Fax 069-90550577
eMail: delignit@edicto.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x