14.02.12 Fonds / ETF

Delta Better World Fund mit nicht nachhaltigen Dachfonds fusioniert

Der Delta Better World Fund, ein 2008 von Delta Fonds Group aus Krefeld und Alceda Fund Management S.A. aus Luxemburg aufgelegter nachhaltiger Dachfonds, ist nicht mehr auf dem Markt. Wie ECOreporter.de auf Nachfrage erfuhr, wurde der Fonds mit zwei anderen Delta-Fonds fusioniert, dem Delta Absolut Return und dem Delta Ass Global. Diese drei Dachfonds verschmolzen laut Rolf Klein von Delta Vermögensmanagement GmbH zum in Delta Multistrategie Fund (ISIN: LU0389919654).

Dieser Dachfonds wird wie zuvor der Delta Better World Fund von Fondsmanager Joachim Tack verwaltet, Geschäftsführer der Fairway Asset Management GmbH mit Sitz in Nürnberg. Er verwies gegenüber ECOreporter.de darauf, dass das Anlagevolumen des Delta Better World Fund mit zwei Millionen Euro einfach zu gering gewesen sei. Aufgrund des schwierigen Marktumfeldes sei es nicht gelungen, mehr Kapital einzusammeln. Der Delta Multistrategie Fund verfüge über sieben Millionen Euro.

Durch die Verschmelzung mit zwei herkömmlichen Fonds und einem Nachhaltigkeitsfonds fahre der Delta Multistrategie Fund nur noch eingeschränkt eine nachhaltige Strategie, so Tack. Er halte den nachhaltigen Ansatz des Delta Better World Fund weiter für sinnvoll, doch sie fließe nun eben nur noch zu etwa einem Drittel bei der Titelauswahl ein. Zu den größten Positionen im Portfolio gehöre zum Beispiel der Wasserfonds KBC Eco Water.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x