31.01.12 Erneuerbare Energie

EDF Energies Nouvelles bringt in Kanada Solaranlage ans Netz

Der kanadische Ableger der französischen EDF Energies Nouvelles, Grünstromtochter des Energiekonzerns EDF, hat im Rahmen des St. Isidore-Projekts eine weitere Photovoltaikanlage, St Isidore B, ans Netz angeschlossen.

Ihre Gesamtkapazität betrage nach Angaben von EDF EN Kanada 11,8 Megawatt (MW). Bereits im Dezember 2010 ging die erste Photovoltaikanlage, St Isidore A, mit einer Gesamtleistung von 11,5 MW ans Netz.

Die Photovoltaikanlage St Isidore B besteht aus 152000 Solar-Panelen und kann rund 3500 Haushalte im kanadischen Ontario mit Strom beliefern.

Der Projektierer enXco Service wird den langfristigen Betrieb überwachen und Wartungsarbeiten vornehmen.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x