07.11.11 Erneuerbare Energie

GE Energy stattet französischen Windpark mit Anlagen aus

In der Region Champagne-Ardennes, einer der windreichsten Region Frankreichs, entstehen 40 Kilometer nördlich von Troyes der Windpark “Quatre Vents“ und das Projekt “Mont d‘ Arcis“. Beide sollen je mit 14 Windrädern von GE Energy bestückt werden. Wie die Grünstrom-Sparte des US-Konzerns General Electric mitteilt, erreicht jede der bestellten Anlagen 2,5 Megawatt Nennleistung. Der französische Projektentwickler Eolfi Asset Management habe sie geordert. Die Anlagen sollen im zweiten Halbjahr 2012 in Betrieb gehen. 
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x