19.07.11 Erneuerbare Energie

GE liefert Windturbinen nach Estland

Die Windkraftsparte des US-Konzerns General Electric (GE) liefert nach eigenen Angaben 18 Turbinen mit 45 Megawatt (MW) Leistung für ein Projekt in Estland. Als Standort nennt das Unternehmen die Halbinsel Parki im Nordwesten des Landes. Betreiber und Eigentümer seien je zur Hälfte die einheimischen Unternehmen Eesti Energia AS und Nelja Energia OÜ.

Die Auslieferung der Anlagen soll im Frühjahr kommenden Jahres beginnen. Die Inbetriebnahme ist ebenfalls 2012 vorgesehen.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x