17.01.12 Erneuerbare Energie

Green City Energy meldet für 2011 verdreifachte Solarstromleistung

Die Münchener Green City Energy hat 2011 ihre Solarstromkapazität im Vergleich zum Vorjahr auf 30 Megawatt (MW) beinahe verdreifacht. „Insgesamt haben wir rund 150.000 Solarmodule verbaut“, hat Thomas Prudlo heute erklärt, Vorstand von Green City Energy.

Gerade in der Finanzkrise hätten viele Anleger in sachwertorientierte Anlagen von Green City Energie investiert, so Prudlo weiter. Besonders gefragt seien die solaren Bürgerbeteiligungen seines Unternehmens gewesen.  Auch 2012 wolle es eine Reihe von Bürgersolarparks einrichten und zur finanziellen Beteiligung anbieten.

Die Green City Energy GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Umweltschutzorganisation Green City e. V und wurde 2005 gegründet. Ab Oktober 2011 wurde die Gesellschaft in eine AG umgewandelt, ist jedoch nicht börsennotiert.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x