07.02.13

Green Mountain Coffee Roasters steigert Umsatz und Gewinn

Die Biokaffee-Spezialistin Green Mountain Coffee Roasters hat erneut starke Quartalszahlen veröffentlicht. Das Unternehmen aus dem US-Bundesstaat Vermont steigerte im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres den Umsatz um 15,6 Prozent auf 1,34 Milliarden Dollar. Der Gewinn im Zeitraum Oktober bis Dezember kletterte gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 104,4 Millionen auf 107,6 Millionen Dollar bzw. von 66 auf 70 Dollarcent.

Für das zweite Quartal erwartet das Unternehmen, das den Löwenanteil der Erlöse mit dem Brühsystem Keurig erlöst und dazu Einwegtabs mit Biokaffee vertreibt, einen Umsatzzuwachs von 14 bis 18 Prozent. Das würde einem Quartalserlös von 1,01 bis 1,04 Milliarden Dollar entsprechen.

Green Mountain Coffee Roasters: ISIN: US3931221069 / WKN: 887856
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x