30.06.11 Fonds / ETF

„Grüner“ ETF erhält Zulassung für deutschen Markt

Mit dem Amundi ETF Green Tech Living Planet (ISIN FR0010949479) ist ein „grüner“ Indexfonds (Englisch: Exchanche Traded Fund, kurz ETF)  neu zum Handel in Deutschland zugelassen. Dies teilte die Emittentin Amundi Investment Solutions mit. Ursprünglich aufgelegt wurde der Indexfonds Anfang Dezember 2010. Der ETF bildet den Living Planet Green Tech Europe Index ab.


Lanciert wurde dieser Index von Living Planet Fund Management, einer 100 Prozentigen Tochter der schweizerischen Umweltschutzorganisation WorldWide Fund For Nature (WWF). Er enthält europäische und in Euro gehandelte Aktien von Unternehmen, die mindestens 20 Prozent ihres Umsatzes mit umweltfreundlichen und nachhaltigen Technologien erzielen. Als „grüne“ Kriterien gelten den Indexinitiatoren unter anderem Energieeffizienz, Wasser- und Abfallmanagement, Erneuerbare Energien und der Umweltnutzen der Produkte und Dienstleistungen der Unternehmen. Gewichtet werden die Aktien über den so genannten „grünen Koeffizienten“, der die Umweltfreundlichkeit der Firmen bemisst.



Als Verwaltungsgebühr für den Amundi ETF Green Tech Living Planet werden 0,45 Prozent fällig.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x