02.11.11

Heliocentris: Auftrag aus den Vereinigten Arabischen Emiraten

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Die P21 GmbH, eine Tochtergesellschaft der Heliocentris Energy Solutions AG, erhält einen Großauftrag von du, einem ganzheitlichen Telekommunikationsservice-Anbieter aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. Der Auftrag umfasst die Installation von 50 CO2-reduzierenden Energie Management Systemen in mobile Netzwerk-Basisstationen und dient damit der Umsetzung der Corporate Social Responsibility Richtlinien des arabischen Unternehmens.

Die Energie Management Systeme sollen im laufenden Jahr sowie in 2012 ausgeliefert werden. Sie reduzieren zusätzlich zu den Einsparungen von Kohlendioxid auch den Energieverbrauch der Basisstationen und sind damit Teil der energiefreundlichen Initiativen von du. Erfolgversprechende Feldtests im Vorfeld des Auftrages hatten ergeben, dass mit der P21 Technologie bis zu 54 Prozent an Diesel-Treibstoff eingespart und die Laufzeiten der Dieselgeneratoren um bis zu 74 Prozent reduziert werden können.

Ayad Abul-Ella, CEO der Heliocentris AG, dazu: „du ist ein innovativer, dynamischer Mobilfunkanbieter, dessen Marktanteil rasant wächst. Es ist sogar das Telekommunikationsunternehmen, das am schnellsten in den Vereinigten Arabischen Emiraten wächst. Das Unternehmen hat sich zudem zum Ziel gesetzt umweltfreundlicher zu werden. Aus diesem Grund wurden auch die P21 Energie Management Systeme für die Installation in die mobilen Netzwerk-Basisstationen ausgewählt. Denn sie schöpfen das vorhandene Energieeinsparpotential aus und entfalten damit eine umweltfreundliche Wirkung.“

„Wir sind sehr daran interessiert, unseren Kohlendioxid-Ausstoß weiter zu reduzieren. Wir setzen so unsere intensiven Bemühungen im Bereich Corporate Social Responsibility mit dem Ziel fort, die Umweltbedingungen in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu verbessern“, so Hatem Bamatraf, Senior Vice President Network Development and Operations bei du. „Die Vorteile, die die P21 Energie Management Lösungen bieten, haben uns bestärkt und wir erwarten, den Nutzen, den die Energie Systeme auf unsere Netzwerke haben, bereits in Bälde zu sehen.“

Dieter Klein, General Manager Energy Management Services bei der P21 GmbH, zu den Möglichkeiten nachhaltigen Wachstums: „Wir sind stolz, dass wir mit unserer Energie Management Plattform einen erheblichen Beitrag zu innovativer und nachhaltiger Energieversorgung leisten können. P21 Lösungen reduzieren nicht nur Energie- und Betriebskosten, sondern tragen zu enormen Einsparungen von Kohlendioxid bei. Unsere Kunden profitieren dabei durch die hohe  Verfügbarkeit und Qualität der Telekom-Netze und tragen zudem aktiv zum Umweltschutz bei.“


Über die Heliocentris Energy Solutions AG
Heliocentris ist ein Spezialist für autonome Energieversorgung und Energieeffizienzlösungen mit dem Ziel, Dieselgeneratoren durch „Null-Emissions-Lösungen“ zu ersetzen. Das 1995 in Berlin gegründete Unternehmen entwickelt und vertreibt Systeme und schlüsselfertige Lösungen an Kunden aus Industrie und Wissenschaft und hat drei Geschäftsfelder: Energy Efficiency, Clean Energy und Didactic. Der Bereich „Energy Efficiency“ ist auf Energieeffizienz-, Überwachungs- und Managementlösungen für die autonome Energieversorgung spezialisiert. Mit den bereits heute verfügbaren Lösungen kann bei Anwendungen wie beispielsweise Mobilfunkbasisstationen eine Reduktion des Dieselverbrauches um bis zu 50% und der Betriebskosten solcher Anlagen um bis zu 70% erreicht werden. Die Lösungen befinden sich in Asien, Afrika und dem Nahen Osten im kommerziellen Rollout. Der Bereich „Clean Energy“ ist auf „Null-Emissions-Lösungen“ zur autonomen Energieversorgung ausgerichtet. Hierzu zählen die elektrische Versorgung netzferner Anwendungen wie Messstationen, Telekommunikationseinrichtungen oder autarker Häuser. Kernkompetenz ist dabei die effiziente Hybridisierung von Energieerzeugern wie Solar- und Windgeneratoren oder sogar Dieselgeneratoren mit  Energiespeichern wie Batterien sowie den eigenen Wasserstoff- und Brennstoffzellenbasierten Speicherlösungen auf Basis unserer skalierbaren Energiemanagementlösungen. Heliocentris konnte seine Kompetenz in diesem Bereich bereits in zahlreichen Projekten mit namhaften Partnern international erfolgreich untermauern. Der Bereich „Didactic“ bietet seit über 10 Jahren eine Vielzahl von Lern- und Forschungssystemen für die Brennstoffzellen- und Solar-Wasserstofftechnik sowie andere regenerative Energietechnologien an. Kunden sind Ausbildungseinrichtungen, Forschungsinstitute und die Industrie. Mit seinem umfangreichen Angebot ist Heliocentris hier eines der weltweit führenden Unternehmen. Mit einer Tochtergesellschaft in Vancouver, Büros in Dubai und Singapur sowie Kunden in über 60 Ländern der Welt ist Heliocentris international gut aufgestellt. Die Heliocentris-Gruppe beschäftigt derzeit 90 Mitarbeiter.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.heliocentris.com.

Disclaimer
Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Heliocentris Energy Solutions AG beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Die Informationen in dieser Mitteilung stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere dar.

Kontakt:
Dr. András Gosztonyi
CFO / Managing Director
Heliocentris Energy Solutions AG
+49-(0)30-340601-560
a.gosztonyi@heliocentris.com
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x