04.11.11

Masterflex AG: Rechtsstreit beendet

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Die Rechtsauseinandersetzung zwischen der Masterflex AG, einem Kreditinstitut, Altgesellschaftern und der D&O Versicherung hinsichtlich der Schadenersatzansprüche aus dem im Jahr 2009 aufgelösten Zinsswapvertrag wurde heute beendet. Aufgrund der außergerichtlich erzielten Einigung zwischen den beteiligten Parteien fließen Masterflex zusätzlich weitere 2,7 Mio. Euro zu. Neben dem Ausgleich von Forderungen entsteht bei Masterflex damit ein nicht operativer Ertrag von rund 0,9 Mio. Euro. Dieser Ertrag ist in den am 15. November 2011 zu veröffentlichenden Q3-Zahlen noch nicht enthalten. Die zusätzlichen liquiden Mittel werden zur weiteren Entschuldung des Konzerns genutzt.

Kontakt:
Masterflex AG
Annette Littmann
Willy-Brandt-Allee 300
45891 Gelsenkirchen
Telefon: +49 (0)209 97077-44
Fax: +49 (0)209 97077-20
E-Mail: annette.littmann@masterflex.de
Internet: www.masterflex.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x