14.12.13

Meyer Burger Technology AG: Roth & Rau liefert Hocheffizienzsolarzellen

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Roth & Rau B.V. in Eindhoven, ein Mitglied der Meyer Burger Gruppe, hat erfolgreich einen Vertrag für die Lieferung von Tintenstrahldruckern für die Bedruckung von monokristallinen Hochleistungssolarzellen abgeschlossen. Mit der PiXDRO Tintenstrahldrucktechnologie von Roth & Rau B.V., ist Meyer Burger das einzige Unternehmen welches einen Druckprozess für die Massenproduktion von Solarzellen in Kombination mit galvanischer Beschichtung (Electro Plating) anbietet. Die Produktionsanlagen beinhalten auch integrierte Wafer-Inspektionssysteme der Firma Hennecke Systems, ebenfalls ein Mitglied der Meyer Burger Gruppe. Das Gesamtvolumen des Auftrags beträgt CHF 3.5 Millionen. Die Lieferung der Anlagen am Produktionsstandort des Kunden in Asien ist im zweiten und dritten Quartal 2014 geplant.   

Meyer Burger Technology AG (SIX Swiss Exchange: MBTN) gab bekannt, dass sie erfolgreich einen  Vertrag für die Lieferung von Tintenstrahldruckern und Inspektionssystemen im Wert von CHF 3.5 Millionen mit einem amerikanischen Kunden abgeschlossen hat. Das hochindustrialisierte PiXDRO Tintenstrahl-Drucksystem JETx kann für verschiedene Anwendungen in der Solar- und Elektronikindustrie eingesetzt werden. Dank der sehr feinen Drucktechnologie, der hochpräzisen Ausrichtung und dem berührungslosen Materialauftrag eignet sich die PiXDRO JETx Anlage als einziges System speziell für die Massenproduktion von Hochleistungssolarzellen. Die Tintenstrahldruck- und Inspektionssysteme sind für den Einsatz in einer 100MW Linie in Malaysia geplant. Die Drucksysteme können bis zu 900 Wafer pro Stunde auf der Vorder- und Rückseite bedrucken.

Mit der PiXDRO Drucktechnoloige der JETx Anlagen setzt Meyer Burger technologisch einen neuen Standard in der  Massenproduktion von Hocheffizienzsolarzellen.
 

Weitere Informationen:

Werner Buchholz
Head of Corporate Communications
Tel: +41 (0)33 221 25 06
werner.buchholz@meyerburger.com
 
Ingrid Carstensen
Corporate Communications
Tel: +41 (0) 33 221 28 34
ingrid.carstensen@meyerburger.com
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x