14.10.11

MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG: Free Float steigt

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Nachdem der CEO Peter Wicht aufgestockt und der Finanzunternehmer Carsten Maschmeyer eine bedeutende Beteiligung an der MIFA AG übernommen hat, meldete nun auch die UBS Global Asset Management Deutschland GmbH, dass sie die Stimmrechtsbeteiligung ihrer Publikumsfonds an der MIFA AG auf 7,5% erhöht hat.

Der Free Float steigt dennoch deutlich von 19% auf 42%.

Zitat Vorstand: 'Wir sind überaus erfreut, welche Aufmerksamkeit unser Unternehmen bei unterschiedlichsten Investoren erfährt. Das ist nach unserer Überzeugung sowohl auf die langjährige solide Arbeit im Unternehmen, als auch auf die Wachstumschancen durch die Elektromobilität (eBikes) zurück zu führen.'

Die - MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG - gilt als einer der marktführenden Fahrradhersteller in Europa und betreibt in Sangerhausen die laut Unternehmensangaben effizienteste Fahrradproduktion in Deutschland.

Kontakt:
MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG
Kyselhäuser Straße 23
06526 Sangerhausen
Telefon: 03464-5370
Fax: 03464-537251
E-Mail: b.mirau@mifa.de
Internet: www.mifa.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x