04.05.12 Fonds / ETF

Nachhaltiger Investmentfonds vom Markt genommen

Weniger als zwei Jahren nach seiner Erstauflage hat die Frankfurter Fondsinitiatorin Pioneer Investments Kapitalgesellschaft mbH den nachhaltigen Mischfonds Pioneer Investment Balanced Ecology vom Markt genommen. Das hat die Initiatorin bekannt gegeben. Das Anlageprodukt, das im Juli 2010 aufgelegt wurde, investierte vornehmlich in Aktien und Staatsanleihen. Dabei verfolgte das zweiköpfige Fondsmanager-Team einen Nachhaltigkeitsansatz, der kontroverse Geschäftsfelder wie Alkohol, Atomenergie, Glückspiel, Pornographie, Rüstung und Tabak ausschloss.

Der jüngsten verfügbaren Fondsinformation zufolge verwaltete der Fonds zuletzt noch 1,2 Millionen Euro Anlegerkapital. Das war aus Sicht der Fondsgesellschaft zu wenig und habe ein effizientes Fondsmanagement im Sinne der Anleger nicht mehr zugelassen, hieß es.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x