12.12.11 Erneuerbare Energie

Nachhaltiger Rentenfonds nimmt Strategiewechsel vor

Ein nachhaltiger Rentenfonds der ING Investment Management wird am 15. Dezember umbenannt. Das hat ECOreporter.de auf Anfrage bei der Tochter der niederländischen ING Group erfahren. Demnach wird der ING (L) Renta Fund Sustainable Fixed Income zum ING (L) Renta Fund Euro Credit Sustainable. Die ISIN LU0300862447 bleibt unverändert.

Die Umbenennung erfolgt aufgrund eines Wechsels in der Anlagestrategie. Neben Schuldtiteln, die vornehmlich von Unternehmen begeben werden, darf das Fondsmanagement auch Geldmarktinstrumente kaufen. Weiterhin soll es vornehmlich in auf Euro lautende Schuldtitel und Geldmarktinstrumente von Emittenten setzen, „die eine Politik der nachhaltigen Entwicklung verfolgen und soziale und umweltbezogene Grundsätze beachten“. Das Portfolio müsse „ein durchschnittliches Rating von BBB- oder darüber“ aufweisen, teilte ING Investment Management weiter mit. In Frage kämen auch derivative Finanzinstrumente, also zum Beispiel Devisentermingeschäfte oder Optionen und Terminkontrakte auf Wertpapiere oder Geldmarktinstrumente. Offenbar soll der nachhaltiger Rentenfonds der ING Investment Management mit dieser neuen Strategie flexibler auf die erschwerten Bedingungen am Rentenmarkt reagieren können.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x