12.07.11 Erneuerbare Energie

Presseschau: Südafrika will Grünstromkapazitäten massiv ausbauen

Die Republik Südafrika, die größte Volkswirtschaft des afrikanischen Kontinents, will ihren Energiemangel mit Hilfe regenerativer Energieproduktion bekämpfen. Laut einem Bericht der Süddeutschen Zeitung plant sie dafür mit 60 Milliarden Dollar und hofft auf Investoren. Geplant sei eine Grünstromkapazität von 23 Gigawatt bis 2030. Dafür bestehe aber noch eine Finanzierungslücke von zehn Milliarden Dollar. Derzeit setzt das Land zu 95 Prozent auf billigen Kohlestrom. Häufige Stromausfälle behindern die wirtschaftliche Entwicklung.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x