Mikrofinanzkundin aus Ghana. / Quelle: Fotolia

  Fonds / ETF

responsAbility Mikrofinanzfonds legt weiter zu

Im vergangenen Monat hat der responsAbility Global Microfinance Fund knapp 31 Millionen US-Dollar in 19 Länder investiert. Die Mittel flossen unter anderem in zwei Mikrofinanzinstitutionen in Ghana und in eine Kakao-Kooperative in der Elfenbeinküste. Das geht aus dem aktuellen Monatsbericht der responsAbility Social Investments AG aus Zürich für diesen Mikrofinanzfonds hervor.

Demnach verfügte der responsAbility Global Microfinance Fund Ende September über ein Volumen von rund 856 Millionen Dollar. Er ist in insgesamt 66 Länder investiert, am stärksten aktuell in Peru und Kambodscha mit 8,1 bzw. 6,3 Prozent des Vermögens. Die Investitionen entfallen auf 223 Mikrofinanzinstitute und auf 22 Akteure im Bereich Fair Trade.

Seit seinem Start im November 2003 hat der responsAbility Global Microfinance Fund auf Euro-Basis 34,3 Prozent an Wert gewonnen. Im laufenden Jahr liegt der Wertzuwachs bei 2,3 Prozent. Auf Jahressicht liegt er drei Prozent im Plus.
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x