19.04.11

S.A.G. Solarstrom AG: Sonder-Wandlungszeitraum der Wandelanleihe abgeschlossen

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Freiburg - Die S.A.G. Solarstrom AG (WKN: 702 100, ISIN:
DE0007021008), Freiburg, hat den Sonder-Wandlungszeitraum für ihre 6,25 %
Wandelschuldverschreibung 2007 / 2010 / 2012 am 15. April 2011
abgeschlossen und emittiert 601.380 neue Aktien aus bedingtem Kapital.


Im Sonder-Wandlungszeitraum 04.04.2011 bis zum 15.04.2011 (einschließlich)
wurde das Wandlungsrecht für 3.084 Teilschuldverschreibungen im Nennbetrag
von je EUR 500,00 (ISIN: DE000A0TGEV3) ausgeübt. Die
Teilschuldverschreibungen werden in 601.380 auf den Inhaber lautende
nennwertlose Stückaktien der S.A.G. Solarstrom AG mit einem anteiligen
Betrag am Grundkapitals von je EUR 2,56 umgetauscht. Hierzu werden 601.380
neue Aktien über eine Kapitalerhöhung aus bedingtem Kapital ausgegeben.
Diese neuen Aktien sind auf der Hauptversammlung der S.A.G. Solarstrom AG
am 30. Mai 2011 stimmberechtigt und sind für das laufende Geschäftsjahr
2011 dividendenberechtigt. Mit Ablauf des 30. Mai 2011 werden diese neuen
Aktien mit der WKN A1KRJ9, ISIN: DE000A1KRJ92 in die WKN 702 100, ISIN:
DE0007021008  der alten Aktien überführt und sind ab dem Folgetag börslich
handelbar.


Die Gesamtzahl der Aktien der S.A.G. Solarstrom AG steigt dementsprechend
auf 13.108.626 auf den Inhaber lautende nennwertlose Stückaktien.

Kontakt:
S.A.G. Solarstrom AG
Sasbacher Straße 5
79111 Freiburg
Germany
www.solarstromag.com

Public Relations / Investor Relations
Jutta Lorberg
Tel.: +49-(0)761-4770-311

E-Mail: pr@solarstromag.com / ir@solarstromag.com

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x