19.01.12 Erneuerbare Energie

Siemens und Valoriza bringen Solarthermie-Kraftwerk ans Netz

Das solarthermische Kraftwerk Lebrija in Südandalusien erreicht eine Leistung von 50 Megawatt und soll rund 300000 spanische Haushalte mit umweltfreundlichem Strom beliefern. Bereits am 27. Dezember wurde die schlüsselfertig gebaute Anlage in das RIPRE-Register der andalusischen Regierung aufgenommen. Demnach wird der aus Sonnenenergie gewonnene Strom gesonderten Tarifen vergütet.
Bei der Fertigstellung der solarthermischen Anlage habe Siemens sowohl die Dampfturbine als auch das komplette Solarfeld geliefert, sagt Vorstand von Siemens Division Solar Hydro, Tred Scheidegger -  ein Novum für den Konzern. Der spanische Produzent Valoriza war für die Bauarbeiten, den Power Block das System für das Wärmeträgermedium verantwortlich.

Siemens Aktie: ISIN: DE0007236101 / WKN: 723610

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x