11.06.13 Fonds / ETF

Starkes Interesse von Privatanlegern an nachhaltigen Investments

Das Interesse deutscher Privatanleger an nachhaltigen Investments ist weiter groß. Das hat Studie von AXA Investment Managers (AXA IM) und dem Meinungsforschungsinstitut TNS Infratest ermittelt. Das treffe vor allem für die jüngeren Deutschen (18- bis 39-Jährige) zu und für diejenigen, die bereits über ein Monatsnettoeinkommen von über 3.000 Euro sowie über ein gutes Finanzwissen verfügen.

Allerdings kannte ein Drittel der Befragten keine nachhaltigen Anlageprodukte, obwohl sie gerne nachhaltig investieren würden. Und 39 Prozent äußerten die Überzeugung, dass Nachhaltigkeit Rendite kostet.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x