15.09.11 Erneuerbare Energie

Studie sieht Wechselrichter-Weltmarkt stark im Aufwind

Der weltweite Absatz an Solarwechselrichtern hat sich 2010 im Vergleich zum Vorjahr versechsfacht. Das geht aus einer aktuellen Studie des US-Technologiemarktforschungsunternehmens IMS research hervor. Demnach erreichte der Wechselrichter-Weltmarkt mit dem Wachstum um 500 Prozent ein Marktvolumen von 1,3 Milliarden Euro.

In der Studie wurden neben Wechselrichtern auch Leistungsoptimierer für Photovoltaikanlagen berücksichtigt. Letztere sollen nicht nur die Effizienz eines Sonnenstromkraftwerks erhöhen. Zugleich haben sie die Aufgabe, die Anlagensicherheit zu steigen und die Überwachung zu erleichtern.

Bis zum Jahr 2015 soll das Marktwachstum der Studie zufolge weiter drastisch zulegen. Die Studienautoren rechnen bis dahin mit einer jährlichen Verdoppelung des Marktvolumens. Der wachsende Konkurrenzkampf und die damit fallenden Preise sollen das Marktwachstum befördern.

Auch Börsenanalysten gehen davon aus, dass sich das zuletzt allgemein schwierige Marktumfeld für namhafte Wechselrichterhersteller wie die SMA Solar Technology AG ab 2012 wieder entspannen wird und die Umsätze entsprechend anziehen werden. ECOreporter.de veröffentlichte jüngst einen Opens external link in new windowAktientipp zu SMA.

SMA Solar Technology AG: ISIN DE000A0DJ6J9 / WKN A0DJ6J
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x