25.07.11

Vossloh AG: Stimmrechtsmitteilung

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Herr Heinz Hermann Thiele, Deutschland, hat uns am 14.07.2011 mitgeteilt,
dass am 12.07.2011 sein Stimmrechtsanteil an der Vossloh AG 10%
überschritten hat und zu diesem Tag 11,23% (1.661.661 Stimmrechte) betrug.
Ferner hat uns Herr Heinz Hermann Thiele mit Schreiben vom 20.07.2011
mitgeteilt, dass am 18.07.2011 (i) sein Stimmrechtsanteil an der Vossloh AG
15% überschritten hat und zu diesem Tag 15,29% (2.262.918
Stimmrechte)betrug und (ii) der Stimmrechtsanteil der KB Holding GmbH,
Grünwald, Deutschland, sowie der Stella Vermögensverwaltungs GmbH,
Grünwald, Deutschland, an der Vossloh AG die Schwelle von 10% überschritten
hat und zu diesem Tag 10,24% (1.515.761 Stimmrechte) betrug.

Herr Heinz Hermann Thiele teilte uns im Zusammenhang mit den vorgenannten
Stimmrechtsmitteilungen gem. § 27a Abs. 1 WpHG folgendes mit:

 I. Ziele des Erwerbs:

1. Die Meldepflichtigen streben mit der Investition ein langfristiges
strategisches Engagement bei der Vossloh AG an.

2. Die Meldepflichtigen beabsichtigen, innerhalb der nächsten 12 Monate
weitere Stimmrechte an der Vossloh AG durch Erwerb oder auf sonstige Weise
zu erlangen.

3. Die Meldepflichtigen streben derzeit keine Einflussnahme auf die
Besetzung von Verwaltungs-, Leitungs- oder Aufsichtsorganen der
Gesellschaft an.

4. Die Meldepflichtigen streben keine wesentliche Änderung der
Kapitalstruktur der Gesellschaft, insbesondere im Hinblick auf das
Verhältnis von Eigen- und Fremdfinanzierung und die Dividendenpolitik an.

II. Es wurden ausschließlich Eigenmittel zur Finanzierung des Erwerbs der
Stimmrechte verwendet.

Kontakt:
Vossloh AG
Lucia Mathée
Telefon: +49 (0) 23 92 / 52-359
Telefax: +49 (0) 23 92 / 52-219
E-Mail: investor.relations@ag.vossloh.com 
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x