10.11.04 Anleihen / AIF

10.11.2004: "Das Grüne Emissionshaus" will Leistung des Windparks Dubener Platte optimieren - plus fünf Prozent durch Energy-Plus-Paket der REpower AG

Um fünf Prozent will "Das Grüne Emissionshaus" die Leistung seines Windparks Dubener Platte steigern. Die Ertragssteigerung solle durch die Umsetzung des Konzeptes "Energy-Plus-Paket" des Anlagenherstellers REpower AG erreicht werden, teilte der Windenergieprojektierer mit Sitz in Freiburg mit. Ziel sei es, verschiedene technische Maßnahmen zu bündeln, mit deren Hilfe die Leistungsfähigkeit der REpower-Windkraftanlage MD 77 verbessert werden könne. Unter anderem sollen laut der Meldung die Rotorblätter der 1,5-Megawatt-Anlage modifiziert werden. Der Windpark Dubener Platte gehöre zu den ersten Parks, in denen diese Neuerungen umgesetzt würden, hieß es weiter. Nach Berechnungen der Deutschen Windguard könne durch die Änderungen eine Ertragssteigerung um mehr als fünf Prozent erreicht werden, so Das Grüne Emissionshaus.

Der Windpark Dubener Platte umfasst laut dem Bericht 19 Anlagen des Typs REpower MD 70/77 mit jeweils 1,5 MW Leistung. Das Investitionsvolumen betrage rund 36 Millionen Euro, 9 Millionen würden derzeit von privaten Investoren eingeworben.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x