10.11.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

10.11.2004: Die Richtung stimmt: CCR Logistics Systems AG legt gute Neunmonats-Zahlen vor

Die CCR Logistics Systems AG hat Umsatz und Ertrag in den ersten drei Quartalen 2004 deutlich gesteigert. Das meldet die Münchener Spezialistin für Entsorgungssysteme und Logistik heute. Die Umsatzerlöse kletterten den Angaben zufolge auf insgesamt 19,20 Millionen Euro nach 17,24 Millionen im Vorjahr, ein Zuwachs von elf Prozent. Noch deutlicher verbesserte sich der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT): Nachdem im Vorjahr zum dritten Quartal die operative Gewinnschwelle erreicht wurde (plus 1000 Euro), erwirtschaftete CCR Logistics in 2004 ein EBIT in Höhe von 247.000 Euro. Das Konzernergebnis vervielfachte sich auf 309.000 Euro nach 22.000 Euro in 2003.

Man erwarte eine Fortsetzung der positiven Entwicklung im dritten Quartal 2004, heißt es seitens des Unternehmens. Vor diesem Hintergrund sei man zuversichtlich, die geplante Steigerung des EBIT auf 300.000 Euro zu erreichen.

Das Münchener Unternehmen beschäftigt sich insbesondere mit dem Abfallmanagement und der Rückführung von Gewährleistungsteilen. Der geographische Fokus des Geschäfts liegt in Europa. Wichtige Kunden von CCR sind: die Volkswagen Gruppe, BMW, Toyota, DeTe Immobilien, Red Bull oder Bosch Siemens Hausgeräte.

CCR Logistics Systems AG: WKN 762720 / ISIN DE0007627200

Bild: Pfandsystem für "Red Bull" Getränkedosen der CCR Logistics Systems AG / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x