10.11.04

10.11.2004: Solarkongress mit Prominenz: Chefvolkswirt der Deutschen Bank referiert beim "Forum Solarpraxis" in Berlin

Zum fünften Mal findet am 18. und 19. November in Berlin das "Forum Solarpraxis" statt. Für den Solarkongress rund um die Themen Politik, Finanzen und den Verkauf von Solartechnik haben die Veranstalter diesmal einige besonders prominente Gäste gewinnen können. So wird nach Angaben der Solarpraxis AG unter anderem der Chefvolkswirt der Deutschen Bank, Prof. Dr. Norbert Walter in Berlin referieren.

Durch die Teilnahme von Referenten aus Politik und Wirtschaft werde ein Ausblick auf zukünftige politische und wirtschaftliche Entwicklungen der Solartechnik gegeben, heißt es in der Einladung zum Kongress. Der wachsenden Bedeutung der Finanzierung trage das 5. Forum mit einem großen Finanzierungsteil und einigen Höhepunkten Rechnung. Erstmals würden in einem gesonderten Schwerpunkt Finanzierungsmöglichkeiten aus dem angelsächsischen Kapitalmarkt vorgestellt. Das Fachforum "Finanzierung Auslandsmärkte" werde erstmalig zusammen mit der Exportinitiative der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) veranstaltet. Schließlich stellen sich laut dem Kongressprogramm börsen- und nichtbörsennotierte Solarunternehmen Geldgebern und Analysten vor.

Vorträge zu den Themenbereichen Finanzierung, Börsennotierung sowie volkswirtschaftliche Auswirkungen der Solarenergie werden auf dem Kongress u. a. von folgenden Personen gehalten:

Prof. Dr. Norbert Walter, Deutsche Bank
Jim Barry, Bank of Scotland
Michael Gudera, Deutsche Kreditbank AG
Peter Neufeldt, IKB Deutsche Industriebank AG
Andreas Knörzer, Bank Sarasin & Cie AG
Jörg Böttcher, HSH Nordbank AG
Dr. Athuer Pelchen, PriceWaterhouseCoopers GmbH
Doris Meyer, MdB der CSU
Prof. Claudia Kemfert, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

Erstmals findet der Kongress in Teilbereichen in deutscher und englischer Sprache statt.

Das 5. Forum Solarpraxis findet vom 18.-19.11.2004 im NH Hotel, Berlin Alexanderplatz, statt. Informationen zum Programm finden Sie unter http://www.solarpraxis.de/index.php?id=432 und erhalten Sie per E- Mail von forum@solarpraxis.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x