10.11.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

10.11.2004: Tiefschlag für Umweltkontor: Ein weiteres Tochterunternehmen ist pleite

Die Situation der unter Insolvenzverwaltung gestellten Umweltkontor Renewable Energy AG spitzt sich weiter zu. Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur ddp.vwd unter Berufung auf eine Vorabveröffentlichung der Zeitschrift "Focus Money" hat ein weiteres Tochterunternehmen des börsenotierten Neue-Energie-Konzerns Insolvenz angemeldet. Die Projektentwicklungsgesellschaft Umweltkontor Wind Energy Projects habe schon am 22. Oktober beim Amtsgericht Mönchengladbach die Zahlungsunfähigkeit erklärt, so ddp.

Das Tochterunternehmen Wind Energy Projects hatte im Umweltkontor-Konzern die Aufgabe, Windparks zu planen und zu realisieren. Ferner oblag der Gesellschaft die Steuerung der Auslandstöchter im Bereich Windenergie. Für das seit Wochen um sein Überleben kämpfende Mutterunternehmen dürfte es nun noch schwieriger werden, den Fortbestand zu sichern.

Umweltkontor Renewable Energy AG: ISIN DE0007608101 / WKN 760810

Bild: Umweltkontor-Windpark Gangelt / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x