10.11.06

10.11.2006: Meldung: Bremer Woll-Kämmerei AG: Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen gegen HV-Beschlüsse

Bremer Woll-Kämmerei AG
Bremen
Wertpapier-Kenn-Nrn.: A0BVXQ, A0BVXT und A0BVXR
ISIN: DE000A0BVXQ0, DE000A0BVXT4 und DE000A0BVXR8
Bekanntmachung gemäß §§ 246 Abs. 4 AktG


Gemäß § 246 Abs. 4 AktG geben wir bekannt, dass zu den Tagesordnungspunkt 2 (squeeze out) der ordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft vom 15. August 2006 vor dem Landgericht Bremen unter den Aktenzeichen 12 O 334/06, 12 O 335/06, 12 O 336/06, 12 O 337/06, 12 O 338/06, 12 O 339/06, 12 O 340/06, 12 O 341/06, 12 O 347/06, 12 O 351/06 insgesamt 10 Anfechtungs- bzw. Nichtigkeitsklagen erhoben worden sind.

Gemäß § 246 Abs. 4 AktG geben wir ferner bekannt, dass zu den Tagesordnungspunkten 6, 7 und 8 der ordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft vom 15. August 2006 (Zustimmung zu den Beherrschungs- und Ergebnisabführungsverträgen zwischen der Gesellschaft einerseits und der BWK Elders Europe GmbH, der BWK Chemiefaser GmbH und der Neues Wollkontor GmbH andererseits) vor dem Landgericht Bremen unter den Aktenzeichen 12 O 334/06 und 12 O 337/06 insgesamt 2 Anfechtungs- bzw. Nichtigkeitsklagen erhoben worden sind.

Schließlich geben wir gemäß § 246 Abs. 4 AktG bekannt, dass vor dem Landgericht Bremen unter den Aktenzeichen 12 O 340/06 und 12 O 341/06 insgesamt 2 Klagen erhoben worden sind mit dem Antrag, festzustellen, daß die Hauptversammlung der Gesellschaft die Durchführung einer Sonderprüfung beschlossen hat.

Ein Termin zur mündlichen Verhandlung ist noch nicht bestimmt worden.



Bremen, im November 2006

-Der Vorstand-
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x