10.01.03

10.1.2003: Aktionärsstruktur bei Steirerobst ändert sich

Der Wiener Versicherer Wiener Städtische und der Tokioter Hersteller von Fruchtsaftkonzentraten, Itochu, haben ihre Anteile an der Steirerobst AG, Gleisdorf, auf jeweils unter fünf Prozent reduziert. Eine Sprecherin des an der Wiener Börse notierten österreichischen Unternehmens, das nach eigenen Angaben unter anderem europäischer Marktführer für biologische Fruchtzubereitungen ist, erklärte gegenüber der Nachrichtenagentur APA, in der Aktionärsstruktur sei es zu "kleinen Justierungen" gekommen. Gründe für den Verkauf der Aktienpakete nannte die Sprecherin nicht, auch die Käufer sind nicht bekannt.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x