10.01.03

10.1.2003: American Water Works: Kauf durch RWE kommt zum Abschluss

Die American Water Works Comp. Inc. (WKN 854682), größter privater Wasserversorger der USA, hat mitgeteilt, dass die angestrebte Übernahme durch die deutsche RWE AG (WKN 703712) früher als ursprünglich erwartet zum Abschluss kommen werde. Noch vor Eröffnung der Börse New York Stock Exchange am heutigen Freitag solle die gültige Bestätigung des Kaufs erfolgen, so die Meldung des US-Unternehmens. Bis dahin werde es zu dem Vorgang keine weiteren Stellungnahmen geben. Frühere Planungen hatten erst für die Mitte des Jahres 2003 mit einem Abschluss der Übernahme gerechnet.

Einschließlich der Schulden soll der RWE-Konzern für das Unternehmen für 7,6 Milliarden US-Dollar bezahlen. American Water Works beschäftigt derzeit 6600 Menschen und versorgt fast 15 Millionen Kunden in 27 US-Bundesstaaten und drei kanadischen Provinzen mit Wasser-Dienstleistungen. Als Folge der Übernahme steigt RWE im weltweiten Vergleich zum drittgrößten Wasserversorger der Erde auf.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x