10.12.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

10.12.2003: Bremer WPD AG plant Offshore-Windpark in der Nordsee - Baugenehmigung im Sommer 2004 erwartet

Die Eos Offshore AG, ein Joint Venture der Bremer WPD AG, will einen Windpark in der Nordsee errichten. Die Offshoreanlage "Hochsee Windpark Nordsee" soll eigenen Angaben zufolge 119 Windenergieanlagen umfassen. Die Finanzierung im Wert von 1,3 Millionen Euro werde durch die WPD AG erfolgen, so Eos. Mit einer Baugenehmigung durch das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie in Hamburg rechne das Gemeinschaftsunternehmen noch im Sommer 2004. Der Windpark circa 80 Kilometer nördlich von Borkum wird den Angaben zufolge über eine installierte Leistung von rund 550 Megawatt verfügen und jährlich etwa 2400 Gigawattstunden Strom erzeugen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x