10.12.07

10.12.2007: Meldung: Burcon NutraScience Corp.: Rücktritt eines Investor-Relations-Beraters

Burcon gibt Rücktritt eines Investor-Relations-Beraters bekannt

Vancouver, British Columbia, Kanada. 5. Dezember 2007. Burcon NutraScience Corporation gab heute die Kündigung der Beratungsdienste durch First Standard Capital Corporation ("First Standard") bekannt. First Standard wurde im August 2005 gemäß eines Abkommens für Investor-Relations-Dienstleistungen (das "Abkommen") beauftragt, Burcon bei ihren Investor-Relations-Aktivitäten zu unterstützen. Herr Maurice Boucher war in erster Linie für die Investor-Relations-Dienstleistungen gemäß des Abkommens verantwortlich. Die anfängliche Vertragsdauer zwischen Burcon und First Standard belief sich über 12 Monate, konnte aber für weitere 12 Monate verlängert werden, sofern nicht eine Partei der anderen Partei eine schriftliche Mitteilung für eine Neuverhandlung oder Beendigung des Abkommens nicht weniger als 30 Tage vor dem Verlängerungstermin gab. Das Abkommen hatte ebenfalls eine Kündigungsfrist von 30 Tagen. Aufgrund persönlicher Verpflichtungen von Herrn Boucher entschied sich First Standard am 3. Dezember 2007, Burcon die Kündigung des Abkommens zu überreichen. Burcon hat First Standards Rücktritt akzeptiert, der unmittelbar in Kraft tritt.

Herr Johann Tergesen, Burcons President und COO, sagte: "Wir schätzen und danken Herrn Boucher und First Standard für ihre Beiträge zu Burcons Investor-Relations-Programm."

Burcon arbeitet weiterhin mit AXINO AG in Deutschland zusammen. AXINO AG unterstützt das Unternehmen bei seinen Investor-Relations-Programmen in Europa.

Besuchen Sie bitte für weitere Informationen über Burcon unsere neue Website www.burcon.ca.

Über Burcon NutraScience

Burcon ist ein Forschungs- und Entwicklungsunternehmen mit dem Ziel, ein Portfolio von Patenten über die Zusammensetzung, Verwendung und Herstellung von Pflanzenproteinen rund um die firmeneigene Technologie zur Extraktion und Reinigung von Proteinen zu entwickeln. Das Ziel von Burcons Forschung ist es, das patentierte Herstellungsverfahren dazu zu nutzen, um aus dem billigen Pressgut (Kuchen), das bei der Ölproduktion aus Ölsaaten anfällt, hochreine Pflanzenproteine mit wertvollen Eigenschaften hinsichtlich Ernährung, Funktion und arzneilichen Verwendungen zu gewinnen. Gemeinsam mit Archer Daniels Midland konzentriert Burcon seine Anstrengungen darauf, die ersten kommerziellen Rapsproteine, Puratein® and Supertein™ zu entwickeln. Raps wird wegen seines hohen Nährwerts geschätzt und ist die am zweithäufigsten angebaute Ölsaat nach Soja. Burcon will mit den beiden Proteinen Puratein® and Supertein™ neben anderen Proteinen aus Soja, Milchprodukten oder Eiern am wachsenden Milliardenmarkt für Nahrungsmittelzusätze, Fertiggerichte und Pflegemittel teilhaben.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Burcon NutraScience Corporation
Johann F. Tergesen, President & COO
Jade Cheng, Chief Financial Officer
1946 West Broadway
Vancouver, BC, V6J 1Z2 Canada
Tel. +1 (604) 684 0896
Fax +1 (604) 733 8821
www.burcon.ca

AXINO AG
Sven Olsson, Investor Relations Europe
Königstraße 26
70173 Stuttgart
Germany
Tel. +49 (711) 25 35 92-30
Fax +49 (711) 25 35 92-33
www.axino.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x