10.02.04 Fonds / ETF

10.2.2004: Mutters Liebling - Fondstochter der Münchener Rück erzielte 2003 Rekordergebnisse

Die MEAG Munich ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbH (MEAG KAG) hat im vergangenen Jahr 2003 sowohl im Privatkunden- als auch im institutionellen Geschäft Rekordergebnisse erzielt. Wie die Fondstochter der Münchener Rück mitteilte, stieg bei ihren Publikumsfonds das Mittelaufkommen ohne Dachfonds um 54 Prozent auf 303,8 Millionen Euro. Im institutionellen Geschäft habe sie das außerhalb der Münchener Rück-Gruppe verwaltete Vermögen sogar mehr als verdoppeln können. Die MEAG beziffert es für Ende 2003 mit 1,7 Milliarden Euro.

Die MEAG Munich ERGO KAGmbH hat vor wenigen Monaten eine Lizenz auf die Dow Jones Sustainability Indizes (DJSI) beantragt.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x