10.02.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

10.2.2005: Erfolgreiches erstes Quartal - Whole Foods will H?henflug fortsetzen

Die vor 25 Jahren gegr?ndete Betreiberin von Bio-Superm?rkten, Whole Foods Market Inc., hat im ersten Quartal den Umsatz um 22 Prozent auf 1,37 Milliarden US-Dollar gesteigert. Wie das Unternehmen mit Sitz im texanischen Austin mitteilt, kletterte der Nettogewinn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 27 Prozent auf 49,1 Millionen Dollar. Der Gewinn je Aktie erh?hte sich um 21 Prozent auf 73 Cent. F?r das laufende Gesch?ftsjahr rechnet die ?ko-Supermarktkette den Angaben zufolge mit einem Umsatzanstieg von 15 bis 20 Prozent. Bis 2010 strebe man einen Umsatz von 10 Milliarden Dollar an. Per Mausklick gelangen Sie zu den umfassenden Angaben, die Whole Foods (in englischer Sprache) ver?ffentlicht hat: aktuelle ECOreporter.de-Unternehmensmeldung .

Laut einem auf Spiegel-Online ver?ffentlichten Bericht handelt es sich bei dem Unternehmen um einen "der hei?esten US-B?rsentipps". W?hrend die gesamte B?rse in den vergangenen f?nf Jahren fast 17 Prozent verloren habe, der Dow-Jones-Lebensmittel-Index um ganze 5,8 Prozent angestiegen sei, habe die Aktie der ?ko-Supermarktkette sogar um 301 Prozent zugelegt. Der Umsatz des gesamten US-Lebensmittelhandels habe f?nf Jahren gebraucht, um insgesamt um 13 Prozent zu wachsen, der Umsatz von Whole Foods sei dagegen jedes Jahr um 14 bis 23 Prozent gewachsen. Dabei sei das Unternehmen vorbildlich in Sachen Transparenz und dem Umgang mit den Angestellten. Allerdings warnte das US-Magazine "Fortune" k?rzlich, dass der Umsatzanstieg bislang zu einem gro?en Teil durch die ?bernahme kleinerer Konkurrenten erreicht sei. In der Zukunft m?sse es nachweisen, dass sein Umsatz aus eigener Kraft organisch wachsen k?nne.

Whole Foods Market Inc.: ISIN US9668371068 / WKN 886391
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x