Nachhaltige Aktien, Meldungen

10.2.2006: Analysten uneins im Urteil über langfristige Perspektive der SolarWorld-Aktie

Der allgemeine Siliziummangel, die durchgeführte Kapitalerhöhung und die Integration der Shell-Aktivitäten werden die Ergebnisdynamik der SolarWorld AG zunächst bremsen. Davon gehen zumindest die Analysten des Investment Research der M.M.Warburg & CO KGaA in einem aktuellen Rating aus. Ihrer Einschätzung nach ist jedoch 2007 noch ein "deutlich anziehendes" Ergebniswachstum zu erwarten. Laut den Analysten hat die Aktie des Bonner Solarunternehmens "nur noch begrenztes Kurspotential". Sie sehen deren fairen Wert bei 226 Euro und stufen das Wertpapier von Kaufen auf Halten herab. Im Xetra ging es heute mit 210,58 Euro in den Handel.

Zuversichtlicher zeigen sich die Analysten der Citigroup. Ihnen zufolge verbessert die SolarWorld AG weiterhin ihre Prozesse und Kostenstrukturen in einem Markt, der von Preisanstiegen und technologischem Fortschritt geprägt sei. Daher würden sich die Margen weiter ausweiten. Sie sehen das Kursziel bei 240 Euro.

SolarWorld AG: ISIN DE0005108401 / WKN 510840

Bildhinweis: Modul der SolarWorld AG / Quelle: Unternehmen
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x