10.03.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

10.3.2005: Shoppen in China - Kartonkonzern hofft auf Akquisitionen

Auf eine Chance, ?ber Akquisitionen in China zu expandieren, hofft der ?sterreichische Karton- und Faltschachtelhersteller Mayr-Melnhof Karton AG (MMK). Das erkl?rte Konzern-Chef Wilhelm H?rmanseder gegen?ber Bloomberg. Er verwies darauf, dass in China die Nachfrage nach Konsumg?tern deutlich h?her sei als in Europa. MKK f?hre bereits Gespr?che in Asien und er sei zuversichtlich, dass sich dadurch Gelegenheiten für eine Akquisition ergeben. Derzeit erwirtschaftet das Unternehmen auf dem chinesischen Markt lediglich rund 6 Prozent seines Umsatzes. Rund 70 Prozent entfallen auf den europ?ischen Markt. In der vergangenen Woche hatte ein MKK-Sprecher mitgeteilt, der Konzern wolle Akquisitionen aus eigenen Mitteln finanzieren, eine Kapitalerh?hung sei nicht geplant.

Mayr-Melnhof Karton AG: ISIN AT0000938204 / WKN 890447

Bildhinweis: Kartonmaschine der Mayr-Melnhof Karton AG / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x