10.04.03

10.4.2003: Meldung: Nordex mit neuem Vorstandsvorsitzenden

Stefan Klebert (37) ist zum Vorstandsvorsitzenden der Nordex AG bestellt worden. Am gestrigen Mittwoch wurde Kleber in seinem aktuellen Dienstverhältnis als Vorsitzender der Geschäftsführung der Haushahn-Gmppe und als Geschäftsführer der Schindler Deutschland Holding entbunden. Dies war die Bedingung für seine Berufung in den Vorstand der Nordex AG, die bereits am 31. März 2003 erfolgt ist. Klebert wird die Aufgabe Ende Juli antreten.

Mit dem diplomierten Maschinenbau-Ingenieur und MBA steht der Nordex jetzt ein Manager vor, der über umfangreiche Erfahrungen in der Restrukturierung von Unternehmen verfügt. Als Geschäftsführer hat Klebert die Haushahn-Gruppe in einem rückläufigen Markt wieder in die Gewinnzone geführt. Diese Leistung ist auch mit dem Preis "TOP 100" ausgezeichnet worden, der unter Schirmherrschaft von Fraunhofer Präsident Prof. Dr. Warnecke für die 100 innovativsten mittelständischen Unternehmen vergeben wurde.

Vor vergleichbaren Aufgaben steht er auch bei Nordex. "Die Windindustrie ist zwar immer noch ein expandierender Markt, aber das Wachstum hat sich erstmals seit Jahren verlangsamt. Darauf müssen wir uns einstellen und das Unternehmen in Teilen neu ausrichten. Diesen Prozess hat Nordex gestartet und wir werden ihn als Vorstand gemeinsam konsequent fortsetzen," so Klebert.

Bei dem deutschen Marktführer für Aufzüge und Fahrtreppen war Klebert unter anderem für das gesamte Neuanlagengeschäft der Schindler-Gruppe in Deutschland verantwortl ich. Die Holding erwirtschaftet mit 3.500 Mitarbeitern einen Umsatz von 500 Mio. Euro. Bis 1999 war Klebert zuvor insgesamt acht Jahre bei der Festo AG tätig, einem stark international orientierten Konzern für Automatisierungstechnik. Zuletzt leitete er dort das internationale Key Account Management.

Mit der Neubestellung ist der Nordex Vorstand wieder komplett. Ihm gehören neben Stefan Klebert die Mitglieder Thomas Richterich (Finanzen und Controlling) sowie Carsten Pedersen (Vertrieb) an.

Ansprechpartner für Rückfragen:
Nordex AG
Ralf Peters
Telefon: 040 / 500 98-100
Telefax: 040 / 500 98-101
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x