10.4.2008: Meldung: Western Geo Power Corp.: Steigerung der Leistung des Geysers-Kraftwerks auf 35 MW – Bestellung der Dampfturbine

Vancouver, British Columbia, Kanada. 9. April 2008.

Western GeoPower Corp. (WKN: 254049, TSX-V: WGP), eine Gesellschaft aus dem Sektor zur Entwicklung erneuerbarer Energien, gibt bekannt, dass das unabhängige Ingenieurbüro GeothermEx Inc. im Rahmen einer Überprüfung des Projekts die optimale Kapazität für Western GeoPowers Unit-1-Projekt auf dem Geothermie-Feld The Geysers in Kalifornien auf 35 MW (brutto) erhöht hat. Diese Prüfung erfolgte im Anschluss an die Akquisition des 413 Acre großen Abril-Ranch-Pachtgebietes im Juli 2007. Demzufolge hat das Unternehmen ein Abkommen mit Fuji Electric Corporation of America ("Fuji") zur Lieferung einer Geothermal-Dampfturbinengeneratoreinheit mit einer Leistung von 35 MW geschlossen. Die Lieferung zum Unit-1-Projekt erfolgt im August 2009.

Eine im Oktober 2006 von GeothermEx abgeschlossene Machbarkeitsstudie sagte für das Unit-1-Pachtgebiet, das zu dieser Zeit ca. 600 Acres umfasste, ein Kraftwerk mit einer Leistung von 28 MW (brutto) voraus. Die Abril-Akquisition vergrößerte die Landflächen im Besitz der Western GeoPower auf 1.017 Acre. Eine Überprüfung früherer Produktionsaufzeichnungen für das Abril-Pachtgebiet zeigte, dass die Quelle Abril1-1 eine anfängliche Leistung von 7 MW hatte und Dampf für das erste PG&E-Unit-15-Kraftwerk über 16 Monate bis zur Stilllegung des Kraftwerks im Jahre 1989 lieferte. Eine andere Quelle, Abril 5B-1, 1 km (0,6 Meilen) nordwestlich der Abril 1-1, förderte keinen Dampf, wies aber im Vergleich zu den anderen Quellen auf WGPs Pachtgebieten aber eine viel höhere Temperatur von 290°C (554°F) an der Bohrlochsohle auf. Dies lässt auf das Vorkommen eines noch nicht erkundeten Flüssigkeitsreservoirs unter der Dampfzone schließen.

Die Quelle Abril 5B-1 wird im Laufe des Jahres 2009 detaillierter untersucht werden, um das Potenzial einer größeren Reservoirbasis für das geplante Kraftwerk oder das Potenzial für ein zweites Kraftwerk zu explorieren.

Die Wahl von Fuji als Lieferant für den Turbinengenerator folgte einem Ausschreibungsverfahren, das von POWER Engineers Inc. aus Hailey, Idaho, eine für den Entwurf und die Konstruktion von Geothermie-Kraftwerken weltweit führende Firma, vorbereitet und geleitet wurde.

"Fuji hat erfolgreich über 500 Dampfturbinengeneratoren mit einer Gesamtleistung von rund 31.000 MW weltweit geliefert, einschließlich 1.850 MW im Geothermie-Sektor," sagte Koji Yasuda, Vice President der Fuji Electric Corporation of America. "Wir freuen uns über den Auftrag von Western GeoPower und die Fortsetzung unseres langen Engagements auf dem Geothermie-Feld The Geysers."

"Fuji hat im Lauf der Jahre bei den Kraftwerksbetreibern auf The Geysers und weltweit ein sehr hohes Ansehen erreicht," sagte Kenneth MacLeaod, President und CEO der Western GeoPower. "Unsere Wahl der Fuji-Turbine basierte auf einer Kombination aus Funktionssicherheit der Turbine, Anschaffungspreis und Auslieferungsdatum."

Das Geothermiefeld The Geysers befindet sich 75 Meilen nördlich von San Francisco in Kalifornien und gilt als weltgrößter Produzent von geothermal erzeugter Elektrizität. Bereits seit 1960 ist geothermale Elektrizität auf The Geysers ohne Unterbrechung erzeugt worden. Derzeit werden ca. 900 MW an sauberer Grundlast-Elektrizität erzeugt. Das Unit-1-Projekt der Western GeoPower befindet sich in der südwestlichen Region des The-Geysers-Feldes im Bezirk Sonoma County.

Über Western GeoPower

Western GeoPower ist eine Gesellschaft zur Entwicklung geothermischer Projekte zur Lieferung sauberer Grundlast-Elektrizität. Die Gesellschaft entwickelt ein 25,5-MW-Geothermie-Kraftwerk auf dem Geothermie-Feld The Geyser im Bezirk Sonoma County, Kalifornien, USA und das Geothermie-Projekt South Meager in British Columbia, Kanada.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Western GeoPower Corp.
Investor Relations
Suite 400- 409 Granville Street
Vancouver, BC V6C 1T2, Canada
Tel. +1 (604) 662 3338
Fax +1 (604) 646 6603
http://www.westerngeopower.de/
http://www.geopower.ca/

AXINO AG
investor & media relations
Königstraße 26
70173 Stuttgart
Germany
Tel. +49 (711) 25 35 92-30
Fax +49 (711) 25 35 92-33
http://www.axino.de/
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x