10.05.04

10.5.2004: Meldung: Degussa AG: Akquisition Agroferm

Degussa erwirbt von Kyowa Hakko sämtliche Anteile an Agroferm

Die Degussa AG, Düsseldorf, erwirbt sämtliche Aktien der Agroferm Hungarian - Japanese Fermentation Industry Ltd. ("Agroferm"), einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der Kyowa Hakko Kogyo Co., Ltd. ("Kyowa Hakko"), Tokio. Auf dem Gebiet der Aminosäuren für die Tierernährung wird Degussa darüber hinaus gewerbliche Schutzrechte und Know-how für L-Lysin, L-Threonin und L-Tryptophan exklusiv einlizensieren. Mit Abschluss der Transaktion wird Degussa Tryptophan vertreiben, das von einer Tochtergesellschaft der Kyowa Hakko im Rahmen einer Lohnfertigung hergestellt wird. Über die finanziellen Rahmenbedingungen wurde Stillschweigen vereinbart. Der Erwerb steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden.

Mit der Transaktion stärkt Degussa ihre Aktivitäten auf dem Gebiet der essentiellen Aminosäuren für die Tierernährung weiter. Das ungarische Unternehmen - es verfügt über einen Umsatz von rund 25 Mio. Euro und rund 160 Mitarbeiter - wird ab Sommer dieses Jahres in den Geschäftsbereich Feed Additives der Degussa integriert werden. Der Degussa Geschäftsbereich Feed Additives ist weltweit der einzige Hersteller, der alle drei für die Tierernährung wichtigen Aminosäuren DL-Methionin, L-Lysin (Biolys®) und L-Threonin produziert. Hergestellt werden die Futtermitteladditive derzeit an fünf Standorten in vier Ländern; der Vertrieb erfolgt weltweit in über 100 Ländern. Mit ca. 1.000 Mitarbeitern erwirtschaftete der Geschäftsbereich im Jahr 2003 einen Umsatz in Höhe von 613 Mio. Euro.

Der Verkauf von Agroferm an Degussa ermöglicht es Kyowa Hakko, ihre Managementressourcen weiter auf Aminosäuren für Pharma, Lebensmittel sowie industrielle Nutzungen zu konzentrieren. Kyowa Hakko hat ihr Aminosäurengeschäft für die Tierernährung seit geraumer Zeit reduziert. Auf einer Sitzung am 27. April 2004 hat der Vorstand von Kyowa Hakko Kogyo Co., Ltd. deshalb entschieden, sämtliche Agroferm-Anteile an Degussa zu verkaufen.

Degussa ist ein multinationales Unternehmen mit konsequenter Ausrichtung auf die renditestarke Spezialchemie. Im Geschäftsjahr 2003 erwirtschafteten 47.000 Mitarbeiter einen Umsatz von 11,4 Mrd. Euro und ein operatives Ergebnis (EBIT) von 878 Mio. Euro. Damit ist Degussa das drittgrößte deutsche Chemieunternehmen und in der Spezialchemie weltweit die Nummer Eins. Mit unseren innovativen Produkten und Systemlösungen schaffen wir Wertvolles, Unverzichtbares für den Erfolg unserer Kunden. Dies fassen wir in dem Anspruch zusammen "creating essentials".

Unternehmenskommunikation
Hannelore GantzerPressesprecherin
+49-211-65 041-368

Kyowa Hakko Kogyo Co., Ltd.
Toshi-aki Mizutani
+81-3-32 82 00 09
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x