10.05.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

10.5.2005: Weil es sich lohnt: General Electric will gr?nes Unternehmen werden

General Electric, US-amerikanischer Mischkonzern und eines der gr??ten Unternehmen weltweit, will verst?rkt auf Umwelttechnik setzen. Das hat der in London erscheinenden Financial Times zufolge Konzernchef Jeffrey Immelt erkl?rt. GE werde Research und Aufwendungen in diesem Unternehmensbereich verdoppeln. Dar?ber hinaus sehe sein als "Ecomagination" bezeichnetes Programm vor, dass der Konzern seine Treibhausgasemissionen deutlich reduziere und umfassend ?ber die Auswirkungen seiner Gesch?fte auf die Umwelt berichte. Zun?chst werde GE seine CO2-Emissionsen bis 2012 um 1 Prozent verringern und die Energieeffizienz um 30 Prozent steigern. Immelt habe diesen Plan damit begr?ndet, dass GE sich rechtzeitig auf diesem Zukunftsmarkt positionieren m?sse. Es gehe nicht um Weltverbesserung, sondern um Gewinnchancen. Weltweit steige die Nachfrage für Umwelttechnologie.

General Electric hat vor einigen Jahren aus der Konkursmasse des Pleitiers Enron das Windgesch?ft ?bernommen und die Sparte GE Energy zu einem der gr??ten Windanlagenbauer weltweit entwickelt. Allerdings ist der Konzern auch in der Kernenergie aktiv.

General Electric Co.: ISIN US3696041033 / WKN 851144

Bildhinweis: Windturbine von GE Energy / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x